Im Dienste der Daseinsvorsorge.

Wie die kommunalen Unternehmen ihr Krisenmanagement sicherstellen, verdeutlicht der Beitrag des VKU:

Ausbildung zum Rohrleitungsbauer

Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik

Alles klar?! Unterwegs in Sachen Wasser

Aktuelle Beiträge

Klärschlammentsorgung erfolgreich gestartet

Bielefeld/Bersenbrück. Die Klärschlammverwertung OWL GmbH (KSV OWL) mit Sitz in Bielefeld hat am 1. Januar den Auftrag der Klärschlammentsorgung in…

Zum Beitrag

Grundwasserkarte

In Niedersachsen können seit diesem Sommer die Grundwasserstände online abgerufen werden. Das Online-Portal des NLWKN (Niedersächsischer Landesbetrieb…

Zum Beitrag

Aktuelle Trinkwasseranalysen

Die aktuellen Trinkwasseranalysen 2023 für die Wasserwerke sowie die Netzproben sind im Kundenportal unter "Trinkwasseranalysen" eingestellt.

Zum Beitrag

Trinkwasserverordnung ergänzt

Die zweite Verordnung zur Novellierung der Trinkwasserverordnung (TrinkwV) ist am 24.06.2023 in Kraft getreten. Sie setzt in 72 Paragraphen die…

Zum Beitrag

Wasser- und Abwasserpreise ab dem 01.01.2024

Wasser:

Der Beitrag für Trinkwasser beträgt 2024 1,04 Euro pro Kubikmeter. Der Grundbeitrag bleibt mit 0,16 Euro pro Tag für Wasserzähler bis 5 m² Nenngröße unverändert.

Abwasser:

Die Schmutzwassergebühr erhöht sich im gesamten Verbandsgebiet auf 2,51 Euro pro Kubikmeter.

Die Gebühr für das Niederschlagswasser beträgt in allen Samtgemeinden 4,64 Euro je angefangene 20 m².

 

Gebühren für Grundstückskläreinrichtungen, Sammelgruben und Abwasserbehälter:

Fäkalschlamm: Die Entsorgungsgebühr je Anlage beträgt 47,92 Euro pro Kubikmeter.

Abwasser aus Sammelgruben und Abwasserbehältern: Die Entsorgungsgebühr für die Abfuhr je Anlage beträgt 33,33 Euro pro Kubikmeter.

  • Die Menge wird jeweils auf 0,5 Kubikmeter gerundet.
  • Die zusätzliche Gebühr für eine Notentleerung beträgt 50,00 Euro.