Aktuelle Beiträge

Wassernetz wird durch Pool-Befüllung belastet

Wasserverband Bersenbrück stellt klar: Kein Verleih von Standrohren  

Bersenbrück. Der Wunsch nach einer eigenen Bademöglichkeit im Garten ist nachvollziehbar. Doch handelt es sich in der Regel nicht mehr um die bekannten Planschbecken aus Kindertagen. Schon ein kleineres Becken mit einem Durchmesser von drei Metern fasst je nach Höhe rund 5.000 Liter Trinkwasser und Pools mit einem Volumen von 10.000 und mehr Litern sind mittlerweile keine Ausnahme. Der Trend, sich einen eigenen Pool…

Zum Beitrag

Über Wasser

Seit dem 21.Mai dürfen die Museen im Stadtgebiet von Osnabrück ihre Türen unter Auflagen wieder öffnen. Nun kann auch die Ausstellung "Über Wasser", die am  22. März, dem Weltwassertag digital eröffnet wurde, vor Ort besucht werden. Die Ausstellung geht auf die vielfältige Nutzung von Wasser in den unterschiedlichsten Zusammenhängen des Lebens ein. Auch die menschlichen Eingriffe in den natürlichen Lebensraum Wasser werden thematisiert. „Über Wasser" ist ein Projekt, das in enger Zusammenarbeit…

Zum Beitrag

Wasserverband Bersenbrück nach ISO 9001 rezertifiziert.

Betriebliches Qualitätsmanagement des Wasserverband Bersenbrück rezertifiziert.

Zum Beitrag

Punktgenau verlegt

Neue Transportleitung für Trinkwasser im Spülbohrverfahren erfolgreich unter dem Mittellandkanal eingezogen

Engter/Schleptrup. In den vergangenen Tagen ging es in Schleptrup im Bereich des Mittellandkanals für die geplante Querung des Kanals emsig zur Sache. Eine Pilotbohrung, mehrere Aufweitungen der Bohrung für den benötigten „Tunnel“ zur Leitungsverlegung sowie der mit Spannung erwartete Einzug von Schutzrohr und Trinkwasserleitung haben zur Freude des gesamten Teams reibungslos geklappt.…

Zum Beitrag

Trinkwasser gehört ins Rampenlicht

65 Prozent der befragten Bürgerinnen und Bürger trinken täglich Leitungswasser

Bersenbrück. Eine im Sommer 2020 vom Wasserverband Bersenbrück durchgeführte Kundenbefragung dokumentiert, dass 65 Prozent der befragten Bürgerinnen und Bürger das regionale Leitungswasser aus dem Hahn täglich trinken. Trinkwasser ist im Altkreis Bersenbrück ein zu Recht hochgeschätzter Durstlöscher. Die regelmäßigen Befragungen zeigen seit 2016 eine kontinuierliche Zunahme der Kunden-Zufriedenheit in Bezug auf die…

Zum Beitrag

Ablauf der Eichfrist beachten

Wird im Versorgungsgebiet des Wasserverbandes Bersenbrück ein Wasserhahn aufgedreht, beginnt eine von rund 34000 Wasseruhren zu laufen. Genauer gesagt: Startet ein amtlich zugelassener und geeichter Hauswasserzähler, der fast auf den Tropfen genau die entnommene Trinkwassermenge ermittelt. Die Kosten dieser Dienstleistung bestehen aus der anfallenden Grundgebühr und dem Preis für das gezapfte Trinkwasser. Hinzukommen die Gebühren für die Reinigung des gebrauchten Wassers. Ein Kubikmeter reines…

Zum Beitrag

Schutz vor Legionellen in ungenutzten Gebäuden

Wasserverband Bersenbrück rät zum Durchspülen der Leitungen

Zum Beitrag