Gesamtbetrieb

Organisationsform Wasserverband nach Wasserverbandgesetz mit Einzelmitgliedschaft in der Wasserversorgung und Gemeindemitgliedschaft in der Abwasserentsorgung
Mitgliederzahl 30.535
Beschäftigte Betrieb 60
Beschäftigte Verwaltung 60
Investitionen 2022 8,5 Mio. €
Umsatz 2022 21 Mio. €

Betriebszweig Wasserversorgung

aktive Hausanschlüsse: 30.727
Versorgte Einwohner: 95.413
Versorgungsgrad: 97 %
Tägl. Wasserbedarf pro Person: 132 l/Tag
Länge der Hauptleitungen: rd. 1.700 km
Wasserwerke: 7
Brunnen: 28
Tief- und Hochbehälter: 15
Speichervolumen insgesamt: 35 Mio. Liter Wasser
abgegebene Wassermenge 2022: 7.287.049 Mio. m³
rechnerisch ermittelte Wasserverluste 2022: 347.959 m³, das sind 4,5 % der Fördermenge
Spitzenabgabe Sommer 2022 30.105 m³/Tag

Betriebszweig Abwasserbeseitigung

Angeschlossene Einwohner: 66.993
Anschlussgrad: 81,8 %
Kläranlagen: 6
Pumpwerke: 133
Länge der Schmutzwasserkanäle: 371 km
Länge der Druckrohrleitungen: 373 km
Länge der Regenwasserkanäle: 373 km
Tägliche Leistung: rd 9.800 m³
behandelte Abwassermenge: rd. 3,9 Mio. m³/a
 

Bereich Niederschlagswasser

Regenrückhaltebecken: 167 mit einem Speichervolumen von rd. 334.000 m³